Fördern Zigaretten und Kaffee die Verdauung?

Gut erzÀhltes MÀrchen oder doch wahre Begebenheit?

Viele Menschen trinken nach dem Essen einen Kaffee oder rauchen eine Zigarette, um ihre Verdauung anzuregen. Aber hilft das wirklich?
Fotos & Text: FOODFORUM : ErnÀhrung und Gesundheit

Stimmt. Das im Kaffee enthaltene Koffein wirkt verdauungsfördernd. Und auch weitere SĂ€uren, Gerb- und Bitterstoffe in der Kaffeebohne kurbeln die Verdauung an, da sie die Durchblutung fördern und somit die Darmbewegung verstĂ€rken. Außerdem wird mehr MagensĂ€ure ausgeschĂŒttet und der Stoffwechsel der Leber angeregt. Auch Zigaretten kurbeln die Verdauung an, denn das Nikotin stimuliert die DarmtĂ€tigkeit ebenfalls. Das soll aber kein Grund sein, zur Zigarette zu greifen, denn sie bleibt höchst ungesund. Stattdessen nach dem Essen lieber einen zĂŒgigen Spaziergang machen, der bringt nicht nur die Verdauung in Schwung, sondern tut auch Herz und Kreislauf gut!

Mehr ErnÀhrungsmythen und viele weitere spannenden Fakten rund um ErnÀhrung und Gesundheit gibt es in unserem Newsletter, auf Facebook und auf Instagram.

FOODFORUM kennenlernen?

>> Eine Ausgabe kostenlos.