Saison im Februar: Schwarzwurzel

Die Schwarzwurzel wird auch "Spargel des Winters" genannt
Fotos & Text: FOODFORUM : Ernährung und Gesundheit

Außen braun, innen strahlend weiß – der erste Eindruck der Schwarzwurzel täuscht. Sie wird auch „Spargel des Winters“ genannt und im geschälten Zustand kommt sie dem Spargel optisch auch sehr nah. Geschmacklich allerdings weniger, sie schmeckt intensiver, würziger und nussig. An Inhaltsstoffen punktet die Schwarzwurzel unter anderem mit einem hohen Gehalt an Inulin, der gute Darmbakterien fördert.

Tipp: Zum Schälen am Besten Handschuhe tragen, da die Schwarzwurzel leicht abfärben kann.

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Jeden Tag gewinnen!