Blumenkohl Curry

Fotos: Ira Leoni

 

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 50 g Mandelkerne
  • 400 g Seidentofu
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL scharfes Currypulver (z. B. Madras-Curry)
  • helle Sojasauce

 

Zubereitungszeit 25 Min / Für 2 Portionen

Foto: Ira Leoni
  • Schritt 1
    Den Blumenkohl waschen, putzen und in Röschen zerteilen, den dicken Strunk schälen und würfeln. Einige innere Hüllblätter ebenfalls waschen und in feine Streifen schneiden.
  • Schritt 2
    Das Rapsöl in einer breiten, tiefen Pfanne erhitzen, die Kohlröschen und -strünke darin bei mittlerer Hitze 8–10 Min. braten, dabei öfter rühren.
  • Schritt 3

    Inzwischen die Frühlingszwiebeln waschen und in feine, schräge Ringe schneiden. Die Mandelkerne etwas kleiner hacken. Den Seidentofu zusammen mit der Brühe, Salz und Pfeffer pürieren.

  • Schritt 4

    Frühlingszwiebeln, Mandeln und die Blumenkohlblätter zum Kohl geben und kurz mit anbraten. Currypulver darüber streuen und anschwitzen.

  • Schritt 5

    Die Tofucreme einrühren, alles noch ca. 5 Min. unter Rühren garen. Mit Sojasauce abschmecken.

Nährwerte pro Portion

Ca. 505 kcal
Fett 34 g
Kohlenhydrate 10 g
Eiweiß 32 g
Ballaststoffe 12 g

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

FOODFORUM kennenlernen?

>> Eine Ausgabe kostenlos.