Gemüsenudeln Primavera

Mit einem Spiralschneider lässt sich Gemüse schnell in Form bringen und kreativ in Streifen oder Kringeln anrichten. Buchautorin und Food-Bloggerin Megan Flynn Peterson präsentiert in ihrem neuen Spiralschneider-Kochbuch Gerichte dazu
Fotos: Marija Vidal

 

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 60 ml Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen, in dünnen Scheiben
  • 3 Möhren, spiralisiert oder in dünnen Scheiben
  • 1 rote Paprikaschote, spiralisiert oder in dünnen Scheiben
  • 100 g Brokkoliröschen
  • 100 g Cherrytomaten, halbiert
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 große Zucchini, spiralisiert
  • 2 Sommerkürbisse, spiralisiert
  • ¼ TL rote Paprikaflocken
  • 12 g frisches Basilikum, gehackt
Foto: Marija Vidal
  • Schritt 1

    Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen. Den Knoblauch darin 1 bis 2 Minuten braten, bis er duftet. Möhren- und Paprikanudeln, Brokkoli und Cherrytomaten zugeben und sanft umrühren. Ca. 3 bis 4 Minuten dünsten lassen, bis die Nudeln beginnen weich zu werden. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Schritt 2

    Jetzt die Zucchini- und Kürbisnudeln mit in die Pfanne geben und alles miteinander verrühren. Weitere 3 bis 4 Minuten garen. Die roten Paprikaflocken hinzugeben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 3

    Vom Herd nehmen. Basilikum und Parmesan (wenn verwendet) darüber streuen, noch einmal umrühren und servieren.

Nährwerte pro Portion: Gemüsenudeln Primavera

ca. 170 kcal

Fett 13 g
Kohlenhydrate 14 g
Eiweiß 3 g
Ballaststoffe 4 g

Buchtipp: Der gesunde Dreh

Mit einem Spiralschneider lässt sich Gemüse schnell in Form bringen und kreativ in Streifen oder Kringeln anrichten. Buchautorin und Food-Bloggerin Megan Flynn Peterson präsentiert in ihrem neuen Spiralschneider-Kochbuch köstliche Gemüse-Gerichte und gibt ihnen mit einem Dreh den optischen Kick.

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.