Mango-Zitrusfrüchte-Bowl mit Chia

Zubereitungszeit 30 Min. Für 4 Personen
Fotos: Ira Leoni
  • 4 EL kernige Haferflocken
  • 2 EL Kokos-Chips
  • 1 Bio-Limette
  • 2 Orangen
  • 2 rosa Grapefruits
  • 1 reife Mango
  • 2 reife Kiwis
  • 200 g Dickmilch (3,5 % Fett)
  • 2 TL flüssiger Honig
  • 4 TL Chia-Samen
  • Schritt 1

    Die Haferflocken und Kokos-Chips in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  • Schritt 2

    Die Limette heiß waschen, abtrocknen, die Schale mit einem Zestenschneider in feinen Streifen abziehen und zugedeckt beiseitestellen. Orangen, Grapefruits und Limette schälen und in grobe Stücke schneiden, den abtropfenden Saft auffangen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und ebenfalls in Stücke schneiden. Die Kiwi schälen, längs vierteln und die Viertel quer in dünne Scheiben schneiden.

  • Schritt 3

    Alle Fruchtstücke (ausgenommen Kiwi-Scheiben) zusammen mit dem aufgefangenen Saft mit dem Stab- oder Standmixer fein pürieren. Dickmilch und Honig dazugeben und nochmals kurz und kräftig mixen.

  • Schritt 4

    Den Smoothie in Bowls (große Schalen) geben und die Kiwischeiben darauf verteilen. Die Chia-Samen, Haferflocken, Kokos-Chips und Limettenstreifen daraufgeben. Sofort löffeln.

Nährwerte pro Portion: Mango-Zitrusfrüchte-Bowl

Ca. 260 kcal

Fett 6 g

Kohlenhydrate 37 g

Eiweiß 6 g

Ballaststoffe 7 g

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Bequem zu Hause lesen:

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

 

GRATIS-VERSAND

AKTION