Zubereitung 10 Min. + mind. 4 Std. gefrieren Für 4 Portionen
  • 3 reife Bananen (ca. 300 g Fruchtfleisch)
  • 50 g Zartbitter-Schokolade
  • 3 EL Magerquark
  • ev. Bananenscheiben und Schokoraspel zum Verzieren
  • Schritt 1

    Die Bananen schälen, in kleine Stücke schneiden und in einen Gefrierbeutel geben. Den Beutel verschließen und die Bananenstücke mit der Faust platt drücken. Die Bananen mind. 4 Std. einfrieren.

     

  • Schritt 2

    Die Schokolade hacken. Die gefrorenen Bananen zusammen mit dem Quark in einen hohen Rührbecher oder einen Mixer geben. Je nach Leistungsfähigkeit des Pürierstabs oder Mixers die Bananen evtl. 5–10 Min. antauen lassen, dann alles cremig pürieren.

  • Schritt 3

    Die Schokolade zur Nice-Cream geben und untermischen. Das Eis sofort servieren, dann ist es besonders cremig. Oder in einer Plastikdose für 20–30 Min. nochmal einfrieren. So lässt es sich auch als Kugeln anrichten. Nach Belieben mit Bananenscheiben und Schokoraspeln verzieren.

    Vegan-Variante: Statt Quark ungesüßtes Erdnuss- oder Mandelmus untermixen.

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Bequem zu Hause lesen:

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

 

GRATIS-VERSAND

AKTION