Oliven-Tomaten-Hefebrot

Fotos: Ira Leoni

 

Diese Zutaten werden benötigt:

  •  300 g Weizenmehl, Type 1150
  • 200 g Dinkelmehl, Type 630
  • je 1 TL Salz und Kräuter der Provence
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Würfel frische Hefe (42 g) oder 2 Päckchen Trockenhefe
  • 55 ml Olivenöl
  • 100 g schwarze Oliven in Scheiben
  • 50 g getrocknete Tomaten, eingeweicht und klein geschnitten

 

Zubereitungszeit  20 Min. + 65 Min. gehen + 30 Min. backen / Für 20 Scheiben

Foto: Ira Leoni
  • Schritt 1
    Mehle in eine Schüssel geben und mit Salz und Kräutern vermischen. Wasser, Hefe und Zucker in einer zweiten Schüssel verrühren und ca. 10 Min. stehen lassen, bis sich kleine Blasen bilden.
  • Schritt 2
    Hefe-Mix, 50 ml Olivenöl, Oliven, Tomaten zu den Mehlen geben und alles gut zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Min. gehen lassen.
  • Schritt 3

    Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) vorheizen. Teig nochmals auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten. Aus dem Teig ein längliches Brot formen.

  • Schritt 4

    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, zugedeckt weitere ca. 20 Min. gehen lassen. Brot mit dem restlichen Öl bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. backen. Herausnehmen und
    auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

Ca. 119  kcal
Fett 4 g
Kohlenhydrate 18 g
Eiweiß 4 g
Ballaststoffe 2 g

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

FOODFORUM kennenlernen?

>> Eine Ausgabe kostenlos.