One-Pot-Pilzspaghetti

Fotos: Ira Leoni

 

Diese Zutaten werden benötigt:

  •  250 g Champignons (braun und rosé)
  • 200 g Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g TK-Bohnen
  • 1 Handvoll frischer Thymian
  • 200 g Dinkelspaghetti
  • Salz
  • 1 TL Bio-Gemüsebrühe (instant)
  • 250 ml Kokosmilch
  • 30 g veganen Parmesan
  • Pfeffer

 

Zubereitungszeit 15 Min / Für 2 Portionen

Foto: Ira Leoni
  • Schritt 1
    Champignons mit Küchenpapier oder Pilzbürste putzen und vierteln. Zucchini waschen und vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Bohnen in Stücke schneiden. Thymianblättchen abzupfen.
  • Schritt 2
    Gemüse mit Spaghetti, Thymian, 1 TL Salz, Gemüsebrühe, 450 ml Wasser und Cremefine in einen großen Topf geben. Unter Rühren aufkochen und 8–10 Min. garen. Zwischendurch umrühren.
  • Schritt 3

    Veganen Parmesan reiben. Spaghetti mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Parmesan bestreuen.

Wissenswertes

TIPP: Wer frische statt TK-Bohnen verwenden will: Bohnen waschen, putzen und in wenig Salzwasser ca. 10 Min. blanchieren. Abgießen, sofort mit kaltem Wasser abspülen, abtropfen lassen und zu den Nudeln geben.

Nährwerte pro Portion

Ca. 555  kcal
Fett 16 g
Kohlenhydrate 73 g
Eiweiß 29 g
Ballaststoffe 16 g

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

FOODFORUM kennenlernen?

>> Eine Ausgabe kostenlos.