Pastinaken Fenchel Suppe mit karamellisierten Äpfeln

Winterzeit ist Suppenzeit! Dieses vegane Rezept von Moni und ihrem Blog Mini.Me. passt perfekt in die kalte Jahreszeit. Lasst es euch schmecken!
Fotos: Ira Leoni

 

Mehr von Moni

Weitere leckere vegane Rezepte und viele Tipps rund um eine nachhaltige und gesunde Lebensweise findet ihr auf Monis Blog Mini.Me. Außerdem könnt ihr ihr auf Instagram folgen!

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 200g Pastinaken
  • 200g Kartoffeln
  • 300g Fenchel (mit Fenchelgrün)
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Pflanzliche Sahne
  • Pflanzenöl zum Anbraten
  • 50 ml Ahornsirup
  • 2 Äpfel

 

Zubereitungszeit 35 Min / Für 4 Portionen

Foto: Mini.Me.
  • Schritt 1

    Zwiebel schälen und fein Würfel. Die Pastinaken und Kartoffeln waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Beim Fenchel das Grün entfernen, dann Fenchel halbieren, Strunk herausschneiden und die Knolle auch in grobe Stücke schneiden. Fenchelgrün beiseite legen.

  • Schritt 2

    Pflanzenöl im Topf erhitzen, Zwiebeln zugeben und glasig andünsten. Das restliche Gemüse dazugeben, kurz mit anbraten lassen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Anschließend für ca. 20 Minuten köcheln lassen.

  • Schritt 3

    Währenddessen die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Gemeinsam mit dem Ahornsirup in eine feuerfeste Form geben, umrühren und bei 180°C Umluft etwa 15 Minuten im Ofen backen.

  • Schritt 4

    Sobald das Gemüse gar ist, die Suppe fein pürieren und mit der pflanzlichen Sahne, sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Schritt 5

    Die fertige Suppe mit dem Fenchelgrün anrichten und die karamellisierten Äpfel als Topping darüber geben.

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

FOODFORUM kennenlernen?

>> Eine Ausgabe kostenlos.