Rigatoni mit K├╝rbis-Bolognese

Autorin Elisa Brunke ├╝berzeugt in ihrem Buch ÔÇ×No meat todayÔÇť mit raffinierten Gerichten rund um vegane Fleischalternativen.
Fotos: Anna-Lena Ehlers

Eine Bolognese-Variation f├╝r alle Pasta-Liebhaber und eine tolle Idee, mehr Gem├╝se in die t├Ągliche Ern├Ąhrung zu integrieren.

Diese Zutaten werden ben├Âtigt:

  • ┬Ż Hokkaidok├╝rbis (ca. 400 g)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Packung Sonnenblumenhack (76 g)
  • 125 ml hei├če vegane Gem├╝sebr├╝he
  • 1 TL Oliven├Âl
  • 2 TL getr. Thymian
  • Salz, Pfeffer aus der M├╝hle
  • 75 ml veganer Rotwein
  • 690 g Tomaten-Passata
  • 250 g Rigatoni
  • Cashew-Sesam-Parmesan zum Servieren (siehe unten)

Zubereitungszeit ca. 25 Min.

F├╝r 3 Personen

Foto: Anna-Lena Ehlers
  • Schritt 1

    Den K├╝rbis waschen und die Kerne mit einem L├Âffel entfernen. Das Fruchtfleisch in kleine W├╝rfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch sch├Ąlen und fein hacken. Das Sonnenblumenhack in einer kleinen Sch├╝ssel mit der hei├čen Br├╝he ├╝bergie├čen und mit einer Gabel durchr├╝hren.

  • Schritt 2

    Das ├ľl in einer gro├čen Pfanne erhitzen und die K├╝rbisw├╝rfel darin etwa 5 Minuten unter R├╝hren anr├Âsten. Dann Zwiebel, Knoblauch und Sonnenblumenhack dazugeben, alles mit Thymian, ┬Ż TL Salz und etwas Pfeffer w├╝rzen und etwa 3 Minuten mitbraten. Mit dem Wein abl├Âschen und die Fl├╝ssigkeit einkochen lassen.

  • Schritt 3

    Danach die Passata dazugeben und unterr├╝hren. Die Bolognese aufkochen und noch 10 bis 15 Minuten k├Âcheln lassen. Inzwischen die Pasta in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Dann in ein Sieb abgie├čen und abtropfen lassen.

  • Schritt 4

    Zum Servieren die Pasta im Topf mit der Bolognese mischen, auf Teller verteilen und mit dem Cashew-Sesam-Parmesan bestreuen.

    Tipp: Achte darauf, den K├╝rbis wirklich klein zu w├╝rfeln, damit er sch├Ân weich wird.

F├╝r ca. 150 g

Cashew-Sesam-Parmesan

  • 15 g helle Sesamsamen
  • 100 g Cashewkerne
  • 40 g W├╝rzhefeflocken
  • ┬Ż TL Salz

Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett 2 bis 3 Minuten anr├Âsten, bis er leicht Farbe annimmt.┬á Herausnehmen und kurz abk├╝hlen lassen. Dann mit den ├╝brigen Zutaten kurz und kr├Ąftig im Mixer verarbeiten ÔÇô am besten eignet sich hier die Pulse-Funktion. Die Masse darf leicht warm, aber nicht zu hei├č werden, sodass kleine St├╝ckchen entstehen ÔÇô aber keine Paste. In einem verschlie├čbaren Schraubglas h├Ąlt sich diese Parmesanalternative mehrere Wochen.

Zubereitungszeit ca. 5 Min. + Einweichzeit

Pro Portion (150 g) 818 kcal, Fett 56 g, Kohlenhydrate 44 g, Eiwei├č 42 g, Ballaststoffe 7 g

N├Ąhrwerte pro Portion: Rigatoni mit K├╝rbis-Bolognese

ca. 608 kcal

Fett 4 g
Kohlenhydrate 110 g
Eiwei├č 35 g
Ballaststoffe 18 g

 

Buchtipp: No meat today

Parmesan aus Cashewkernen? Bolognese aus Sonnenblumenhack? Lachs aus M├Âhren? Kein Problem, wenn man ein paar Tricks ÔÇô und Gew├╝rze ÔÇô kennt. Autorin Elisa Brunke liefert in ihrem Buch ÔÇ×No meat todayÔÇť 65 raffinierte Gerichte rund um vegane Fleischalternativen von Spaghetti Bolognese ├╝ber Gulasch und Kohlrouladen bis hin zur Sushi Bowl.

ZS Verlag 2020; 19,99 Euro

Foto: ZS Verlag
Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem pers├Ânlichem Facebook-Account an.