Im Buch „Kochen und Backen: Gluten- & Weizen-Unverträglichkeit“ von Bettina Snowdon finden sich zahlreiche Tipps und Tricks rund ums Thema Glutenunverträglichkeit. Dazu 135 Rezepte von Müsli über Brote bis Kuchen. Endlich beschwerdefrei genießen!
Fotos: David Loftus

Der glutenarme Süßkartoffelzopf ist ein süßes Brot, das mit etwas Weizen- oder Dinkelmehl gebacken werden kann.

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 140 g Süßkartoffeln (Alternative: Hokkaidokürbis)
  • 35 – 50 g Datteln
  • 125 g Milch oder Mandeldrink plus etwas zum Bestreichen
  • 150 g Vollkorn-Weizen- oder -Dinkelmehl
  • 150 g Dinkelmehl (Typ 630) plus etwas für die Arbeitsfläche
  • 1 gestr. TL Salz
  • 10 g frische Hefe
  • 40 g neutrales Pflanzenöl
  • 1 TL Tahin (Sesammus)

Zubereitungszeit ca. 30 Min. + 2 1⁄4 Std. + 25 Min. Backzeit

 

Foto: Stefanie Bütow
  • Schritt 1

    Süßkartoffeln schälen und zerkleinern, Datteln ebenfalls zerkleinern. Mit 1 EL Wasser in einen Topf geben und bei schwacher bis mittlerer Hitze 10 – 15 Min. weich garen. Etwas auskühlen lassen, dann die Milch oder den Mandeldrink zufügen und mit dem Pürierstab möglichst fein pürieren.

  • Schritt 2

    Mehle mit Salz in einer Rührschüssel mischen. Zerbröselte Hefe, Öl und Tahin hinzufügen, dann das Süßkartoffelpüree ebenfalls zugeben. Alles einige Minuten zu einem weichen, glatten Teig verkneten. Wenn der Teig zu klebrig ist, noch etwas Mehl einarbeiten.

  • Schritt 3

    Teig abgedeckt 1 – 2 Std. gehen lassen, bis er sich deut- lich vergrößert hat. Dann auf der bemehlten Arbeitsfläche in 3 gleichgroße Stücke teilen, diese zu Strängen rollen und zu einem Zopf flechten. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und großzügig mit Mandeldrink bepinseln. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und nochmals ca. 15 Min. gehen lassen.

  • Schritt 4

    Backofen auf 200 °C vorheizen und den Zopf ca. 25 Min. backen.

Buchtipp: „Kochen und Backen: Gluten- & Weizen-Unverträglichkeit“

 

 

Weitere leckere Rezepte sowie Wissenswertes rund ums Thema Glutenunverträglichkeit gibt es im Buch „Kochen und Backen: Gluten- & Weizen-Unverträglichkeit“ von Bettina Snowdon, Trias, ca. 10 €

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Bequem zu Hause lesen:

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

 

GRATIS-VERSAND

AKTION