Rosa gebratener Rehrücken mit dreierlei Kürbis und Steinpilzen

Wir kochen und genießen am liebsten regional. Genau das richtige Motto auch für unser Blogger Meet-up, zu dem wir gemeinsam mit REWE Südwest den Sternekoch Michael Oettinger und fünf Healthy-Food-Blogger eingeladen haben. Das Ergebnis? Zwei fantastische Menüs! Als Hauptgang gab’s einen rosa gebratenen Rehrücken mit dreierlei Kürbis und Steinpilzen von Beatrice und Michael Oettinger.

Zubereitung 60 Min.
Für 4 Personen

Für den Rehrücken mit Kürbis und Steinpilzen

350 g Bio-Hokkaidokürbis
Salz, Pfeffer, Zucker
25 g Butter + Butter zum Braten
50 ml Milch (3,5 % Fett)
1 kleiner Butternut-Kürbis
100 ml weißer Balsamicoessig
75 g Zucker
½ TL Mondamin
250 g Steinpilze
1 TL Rapsöl
4 Stück parierte Rehrücken (à ca. 150 g)
Kardamom, gemahlen
Kreuzkümmel, gemahlen
1 EL Limettensaft
1 TL Ahornsirup

Das Rezept stammt von Beatrice & Michael Oettinger.

1 Ofen bei 150 Grad vorheizen. Hokkaidokürbis waschen und in Würfel schneiden. 150 g Kürbiswürfel auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech oder in einer feuerfesten Form in ca. 30 Min. weich garen. Die restlichen Kürbiswürfel leicht salzen und zuckern und im eigenen Saft weich dünsten. Anschließend mit Butter und Milch pürieren und mit Salz abschmecken. Das Kürbispüree beiseitestellen.

2 Butternut-Kürbis schälen und mit einem Spiralschneider zu langen Spaghetti drehen. Balsamicoessig, 100 ml Wasser und 75 g Zucker vermischen, aufkochen und mit Mondamin anbinden. Kochenden Sud über die Kürbis-Spirelli gießen und diese beiseitestellen.

3 Steinpilze putzen, in Scheiben schneiden und in Rapsöl scharf anbraten. Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4 Rehrücken von allen Seiten salzen und pfeffern. Fleisch in Frischhaltefolie und danach in Alufolie fest einwickeln. Im Wasserbad bei 63 Grad 20 Min. garen, bis eine Kerntemperatur von 52 Grad erreicht ist.

5 In der Zwischenzeit den Ofenkürbis durch eine Kartoffelpresse drücken, mit gemahlenem Kardamom, Kreuzkümmel, Limettensaft, Ahornsirup und Salz kräftig abschmecken.

6 Sobald der Rehrücken die Kerntemperatur von 52 Grad erreicht hat, das Fleisch auspacken und in wenig Butter braten, aufschneiden und sofort mit Kürbispüree, Kürbisspirelli und Kürbis-Relish servieren.

Pro Portion (ca.) 461 kcal
Fett 10 g         Kohlenhydrate 39 g
Eiweiß 48 g     Ballaststoffe 10 g

Fotos: eathealthy / Fiona Noever