Healthy Wok mit Cashews

Zubereitungszeit 45 Min. Für 2 Personen
Fotos: Ira Leoni
  • 350 g Brokkoli
  • 350 g Blumenkohl
  • 2 Karotten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleines Stück frischer Ingwer
  • 100 ml Tomatensaft
  • 4 EL Sojasauce
  • 2 TL Agavendicksaft
  • 2 EL Weißweinessig
  • 75 g Quinoa (schwarz und weiß)
  • 30 g Cashew-Kerne
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl
  • ½ Bund Koriander
  • Schritt 1

    Brokkoli und Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Ringe schneiden.

  • Schritt 2

    Für die Sauce Knoblauch und Ingwer schälen und hacken. Mit Tomatensaft, Sojasauce, Agavendicksaft und Essig verquirlen. Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.

  • Schritt 3

    Cashews in einem Wok ohne Fett rösten, herausnehmen. Öl im Wok erhitzen. Zwiebeln, Brokkoli und Blumenkohl 5–6. Min. unter Rühren braten. Karotten zufügen und 2–3 Min. mitbraten. Die Sauce nach und nach zum Gemüse geben und alles 2–3 Min. weitergaren.

  • Schritt 4

    Korianderblättchen abzupfen. Wokgemüse mit Koriander und gerösteten Cashews bestreuen, mit Quinoa servieren.en.

Nährwerte pro Portion

430 kcal
Fett 16 g
Kohlenhydrate 59 g
Eiweiß 20 g
Ballaststoffe 18 g

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.