Lachsfilet mit Asia-Gemüse

Im Kochbuch für Frauen „Tag für Tag leichter“ erklären Prof. Dr. Marion Kiechle und Journalistin Julie Gorkow auf Basis brandaktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse, wie überflüssige Pfunde mit der richtigen Ernährung keine Chance mehr haben
Fotos: Gräfe und Unzer Verlag

Dieses Lachsfilet mit knackigem Asia-Gemüse versorgt mit wertvollen Omega-3-Fettsäuren

Diese Zutaten werden benötigt:

  • 2 Stücke Lachsfilet (ohne Haut; à ca. 150 g)
  • 2 EL Limettensaft
  • 1 TL Sambal Oelek
  • Salz
  • 200 ml Fischfond (ersatzweise Gemüsebrühe)
  • 15 g Ingwer
  • 1⁄2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 125 g Mungbohnensprossen
  • 125 g Pak Choi
  • 1 kleine Dose Bambussprossen (170 g Abtropfgewicht)
  • Pfeffer
  • 2 EL heller Sesam

Zubereitungszeit 20 Minuten, für 2 Personen

Foto: © Gräfe und Unzer Verlag / Becca Crawford
  • Schritt 1

    Die Lachsfilets trocken tupfen, mit Limettensaft, Sambal Oelek und etwas Salz würzen und nebeneinander in einen Dämpfkorb legen. Den Fond in einem zum Dämpfkorb passenden Topf aufkochen, den Dämpfkorb in oder auf den Topf setzen und fest verschließen. Den Lachs ca. 8 Min. dämpfen.

  • Schritt 2

    Inzwischen den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Mungbohnensprossen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Den Pak Choi putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Die Bambussprossen abtropfen lassen.

  • Schritt 3

    Den Dämpfkorb mit dem Lachs zugedeckt beiseite stellen. Den Ingwer und das vorbereitete Gemüse in den Fond im Topf rühren, den Fond aufkochen und alles bei großer Hitze 2–3 Min. kochen lassen. Das Gemüse mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Lachs auf zwei Tellern oder in Schüsseln anrichten. Mit dem Sesam bestreuen und servieren.

Nährwerte pro Portion: Lachsfilet mit Asia-Gemüse

Ca. 425 kcal
Fett 27 g
Kohlenhydrate 7 g
Eiweiß 38 g
Ballaststoffe 3 g

Buchtipp: „Tag für Tag leichter. Das Kochbuch“

 

 

 

„Tag für Tag leichter. Das Kochbuch“ von Prof. Dr. Marion Kiechle und Julie Gorkow, Gräfe und Unzer Verlag 2020, ca. 24,99 Euro

Das Kochbuch für alle Frauen, die gesund und nachhaltig abnehmen wollen. Prof. Dr. Marion Kiechle legt ihr ganzes Wissen als Frauenheilkundlerin in dieses Kochbuch und zeigt zusammen mit Journalistin Julie Gorkow, die Antworten auf ganz alltägliche Fragen, die Frauen sich stellen.

Foto: Gräfe und Unzer Verlag/ Kay Blaschke
Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

FOODFORUM kennenlernen?

>> Eine Ausgabe kostenlos.