Proteinreiche Mungobohnen-Pfannenkuchen (glutenfrei & vegan)

Mungobohnen-Pfannenkuchen sind wunderbar einfach zuzubereiten und super gesund. Diese herzhafte Variante kommt ganz ohne Mehl aus und ist vollgepackt mit gr├╝nem Protein.

Ob als deftiges Fr├╝hst├╝ck, leichtes Mittagessen, nahrhafte Alternative zum Abendbrot oder Beilage zu beliebigem Gericht. Diese Pfannenkuchen von Rebekka Trunz – Foodblog kichererb.se sind wahre Allround-Talente. Hauptzutat sind gesch├Ąlte Mungobohnen (Mung Dal).

Mungobohnen kommen urspr├╝nglich aus Asien, wo sie bereits seit tausenden von Jahren angebaut und verwendet werden. Durch die guten Inhaltsstoffe (hoher Eiwei├čgehalt, viele Mineralstoffe, sekund├Ąre Pflanzenstoffe & Vitamine) sind sie ein top Energielieferant. Ihr Geschmack ist dezent & fein und aufgrund ihrer guten Bek├Âmmlichkeit sind sie sehr beliebt. Mungobohnen verursachen keine Bl├Ąhungen wie andere H├╝lsenfr├╝chte, vor allem die gesch├Ąlte Variante ist sehr gut vertr├Ąglich. In den Schalen der H├╝lsenfr├╝chte befinden sich n├Ąmlich die Oligosaccharide, welche oft zu Verdauungsproblemen f├╝hren k├Ânnen.

Mungobohnen sind wahnsinnig vielseitig einsetzbar, super lecker & gesund und somit genial f├╝r eine abwechslungsreiche und kreative K├╝che. - Rebekka

ZUTATEN F├ťR 4 PFANNKUCHEN

  • 200┬ág┬áMung Dal (gesch├Ąlte Mungobohnen)
  • 1┬áKnoblauchzehe, gehackt
  • 1┬áPrise┬áCayennepfeffer, gemahlener Kreuzk├╝mmel und gemahlene Kurkuma
  • Salz, Pfeffer

Au├čerdem:

  • 4┬áFr├╝hlingszwiebeln
  • Sesam├Âl zum Ausbacken

 

Foto: kichererb.se

ZUBEREITUNG

  1. Die Mungbohnen waschen und 4 Stunden oder ├╝ber Nacht in der doppelten Menge Wasser einweichen.
  2. Anschlie├čend abseihen und mit 250 ml frischem Wasser und den restlichen Zutaten p├╝rieren. Es soll ein klumpenfreier, leicht z├Ąhfl├╝ssiger Teig entstehen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Fr├╝hlingszwiebeln schr├Ąg in Ringe schneiden.┬áEtwas ├ľl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. 1/4 des Teigs in die Pfanne gie├čen und mit einem L├Âffel glatt streichen. Die Oberseite mit den geschnittenen Fr├╝hlingszwiebelringen bestreuen und die Pfannenkuchen von beiden Seiten goldbraun ausbacken.┬áMit dem restlichen Teig ebenso verfahren.

NOTIZEN: Die Pfannenkuchen lassen sich auch prima ohne die Fr├╝hlingszwiebeln und/oder mit anderen Toppings/Gew├╝rzen zubereiten. Probier’s aus! Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Lust auf mehr?

Mehr leckere Rezepte auf Instagram bei @kichererb.se oder direkt auf der Website kichererb.se!

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem pers├Ânlichem Facebook-Account an.

FOODFORUM kennenlernen?

>> Eine Ausgabe kostenlos.